Rente/Rentenantragstellung

 

Zur Entlastung der Stadtverwaltung konnte für den Themenbereich Rentenangelegenheiten Christian Heidingsfelder als Versichertenberater gewonnen werden. Er ist bereits seit 2012 einer von 2600 ehrenamtlichen Versichertenberatern in Deutschland und im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung Bund für den Landkreis Ansbach im Einsatz.

 

Bitte wenden Sie sich ab sofort an ihn, falls Sie einen Antrag auf gesetzliche Rente (Erwerbsminderungs-, Schwerbehinderten-, Alters- oder Hinterbliebenenrente) stellen wollen oder bei der Klärung von fehlenden Versicherungszeiten (z.B. Ausbildungs- und Erziehungszeiten) Unterstützung brauchen. Der Service ist kostenlos.

 

Termine gibt es nach Vereinbarung unter der Telefonnummer 0160/6391304.

 

Im begründeten Einzelfällen (z. B. bei Bettlägerigkeit) sind sogar Hausbesuche möglich. Alternativ können Sie sich bei Fragen zum Thema Rente gerne auch direkt an die Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Ansbach (Stahlstraße 4, Tel. 0981/46082-0) wenden.