Heimat und Handwerkermuseum (mit Schützen- und Schulmuseum)

Vorschaubild

Es zeigt u.a. besonders schöne Bauernmöbel, wertvolle "Ansbacher Fayencen", seltene Tongefäße, sehenswerte Zinnsachen sowie kostbare Münzen aus dem Markgrafentum. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die Ausstellung über die Geschichte der einheimischen Vereine. Es ist räumlich unterteilt in nachstehende Abteilungen.

Eintritt:

 

Das Musikzimmer

Das Musikzimmer zeigt 1 Jahrhundert Leutershäuser Musiker sowie ihre Instrumente ab 1900 - 2000

 

Musikzimmer

 
Das Schulmuseum

Eine weitere "Spezialabteilung" im Heimatmuseum zeigt ein komplett eingerichtetes historisches Schulzimmer. Ergänzt wurde die Ausstellung durch Spenden der Volksschule Leutershausen.

 

Besonderes Highlight sind die "historischen Schulstunden" mit der ehemaligen Konrektorin der Gustav-Weißkopf-Schule Frau Renate Wißmeier. Schulklassen erleben dort "live"eine Schulstunde aus vergangenen Zeiten.

 

Schulmuseum

 
Das Schützenmuseum

Das Schützenmuseum zeigt Exponate über das Schützenwesen in Leutershausen.

Eine ständige Leihgabe des Schützenvereins Leutershausen vervollständigt die Ausstellung.

 

Schützenmuseum

 

Vertriebenzimmer

Erinnerung an Vertriebenen die nach dem 2. Weltkrieg in Leutershausen eine neue Heimat gefunden haben Einzelstücke aus der ehemaligen Heimat, Trachten aus Siebenbürgen und Schlesien.

 

Vertriebenenzimmer 001 Vertriebenenzimmer 002

 

Kirche und Religion

zeigt das Studierzimmer des ehemaligen Dekans Schreiber, religiöse Gegenstände des evangelischen, katholischen und jüdischen Glaubens, Patenbilder, Heiligenbilder, Bibelsammlung bis ins 17. Jahrhundert, Totenkronen, ein wertvolles Epitaph "Auferstehung Christi".

 
Post - Bahn - Military

Sammlung von Exponaten der Post (historische Telefone), der Bahn (Erinnerungsstücke vom Bahnhof Wiedersbach) und Militär (Exponate aus den Bayrischen Kriegen des 19. Jahrhunderts, des 1. und 2. Weltkriegs).

 

Stadtgeschichte

Beginnend von der 1. Erwähnung der Stadt Leutershausen in der Wildbannurkunde im Jahr 1000 bis hin zur Nachkriegszeit - Pläne, Karten, Modell "Jochsberger Schloss", Bilder der Zerstörung von Leutershausen im 2. Weltkrieg, Bildergalerie der Leutershäuser Bürgermeister seit 1900, Münzsammlung.

 

Stadtgeschichte

 

Spielzeug und Puppenstuben

Sammlung von historischen Spielzeugen, Puppenstuben, Kaufläden und Steinbaukästen, Bilderbücher, Zinnsoldaten

 

Spielzeug und Puppenstube

Plan 6
91578 Leutershausen

Telefon (09823) 951 0

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Das Heimat- und Handwerkermuseum ist wegen Umbau des Landgerichtsgebäude vorübergehend geschlossen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.